Wissenschaftliche Portale und Usability

Am 02. März 2010 fand im Institut für Werkstofftechnik in Bremen das 1. Symposium „Wissenschaftliche Portale und Informationsnetzwerke“ statt. Es gibt in Deutschland viele wissenschaftliche Portale, die von Einzelnen oder Arbeitsgruppen mit hohem Engagement „nebenbei“ gepflegt werden und die sehr wertvolle Informationen für deutsche und internationale Wissenschaftler bereit stellen. Das Symposium zeigte verschiedene Ansätze und brachte diese fachlich weit auseinander liegenden Gruppen mal zusammen um über ihre Arbeit an und mit den Portalen zu sprechen. Mitgliedes des Usability-Stammtisches Bremen/Oldenburg waren dabei und haben den Brückenschlag zwischen wiss. Portalen und User Experience dargestellt: „Joy-of-Use in wissenschaftlichen Portalen“.

Berg, Gregor; Thomaschewski, Jörg (2010): Joy-of-Use in wissenschaftlichen Portalen. In: Jens Hellmers, Thomas Wriedt und Jörg Thomaschewski (Hg.): Symposium Wissenschaftliche Portale und Informationsnetzwerke. Bremen, 2. März 2010. Institut für Werkstofftechnik. Bremen, Hannover: Technische Informationsbibliothek und Universitätsbibliothek, S. 8–15.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.